Lektorat

Sie verlegen Bücher, veröffentlichen Geschäftsberichte und Broschüren oder stellen Texte ins Internet?
Dann sollten Sie sich beim Lektorat Ihrer Texte nicht nur auf Ihr Sprachgefühl verlassen, sondern auf fundierte Lektoratserfahrung. Denn selbst den besten Autoren fehlt oft die Distanz zum eigenen Werk. Ein gutes Lektorat prüft sachliche Richtigkeit, inhaltliche Struktur und korrigiert stilistische Ausrutscher, ohne den individuellen Stil des Autors zu verändern. Es gewährleistet, dass Ihre Inhalte zielgruppengerecht, präzise und unmissverständlich bei Ihren Lesern ankommen.

Referenzen

Was ist der Unterschied zwischen Lektorat und Korrektorat?

Beim Lektorat stehen Inhalt, Gliederung und Sprachstil im Mittelpunkt und die Korrektur von Fehlern läuft nur „nebenher“ – soweit sie dabei auffallen. Dagegen konzentriert und beschränkt sich das Korrektorat auf die Prüfung von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Durch diesen anderen Blickwinkel werden Fehler gefunden, die beim Schreiben und Lektorieren nicht auffielen. Deshalb profitiert jeder Text von einem Extra-Korrekturgang vor dem Druck. Auch diese Leistung erbringe ich selbstverständlich gerne für Sie.